«Liverpool»


Eine tragisch-komische Verneigung an die Freundschaft zweier Individuen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Touristenschiffe – Unterhaltungsprogramme – Komisch kellnern bis in die frühen Morgenstunden. Von Notlösung zu Notlösung driften Blumenthal&Stadelmann immer wieder in die absurdesten Situationen, streifen Abgründe menschlicher Existenz und schwören sich gegenseitigen Durchhaltewillen. Getragen von Seele und letzter Würde steigern sie das Drama bis zur Endlosschleife ins Paradies. Monsieur Einsam und Madame Melancholie; eine Berührung; ein Augenblick, Dreiklang.

Spiel/Inszenierung: Marina Blumenthal
und Kim Emanuel Stadelmann
Co-Autor: Albin Brunner
Oeil extérieur: Roman Weishaupt

Februar 2019

22.
FR
20h30

«Liverpool»

Preiskategorie A

Reservation
Noch 58 Plätze