Lüdi am WEF


Ein Wintermärchen zu Bildern von Jules Spinatsch

Dr.Lüdi-Show

Ausgehend von einer umfassenden fotografischen Recherche des aus Davos stammenden Künstlers Jules Spinatsch, der Davos während des WEFs seit Jahren beobachtet, ist eine abendfüllende Multimediaschau entstanden.

Gemeinsam spazieren wir mit Jules und Lüdi durch die bizarre Budenstatt, die alljährlich Ende Januar die Davoser Promenade in ein Panoptikum der zusammenrückenden, aber auch auseinanderfallenden Welt verwandelt, wir betrachten mit ihnen Vorder- und Rückseiten von Marktständen, die halbverschwundene Landschaft im Hintergrund, lassen uns allerlei schrille Parolen auf der Zunge zergehen, im Hirn zerplatzen, grosse und grösstmögliche Sprüche, die an Fassaden und Schaufenster geplottet sind, beobachten Menschen aus aller Welt, die vielfältig motiviert hergereist sind, um am grossen Globalisierungswelttheater, das in gewissem Sinn auch ein Wintermärchen ist, teilzunehmen.

Dabei stechen die manchenorts aufgestellten Indianerzelte ins Auge – in direkter Nachbarschaft zu Stützpunkten obskurer Sicherheitsfirmen und namibischen Investorenanlocklounges bieten erstaunlich koexistenzfähige Neohippies und Newagefreaks ihre psychedelischen Tränke und Pflaster an. Als staunende, schmunzelnde, mitunter nachdenkliche Zaungäste laden Jules und Lüdi Sie ein, an diesem heiter-komplexen Reigen teilzunehmen!

http://luedishow.ch/

 

 

Januar 2023

21.
SA
20h00

Lüdi am WEF

24.
DI
20h00

Lüdi am WEF

25.
MI
20h00

Lüdi am WEF